Author Topic: Junker Jörgs Lokschuppen  (Read 5032 times)

Offline tahra

  • Playmo Guru
  • ******
  • Posts: 13066
  • Gender: Female
    • playkingdoms
Re: Junker Jörgs Lokschuppen
« Reply #20 on: November 04, 2017, 17:39:11 »
Now you should see the pic.

 :o

By the GODS. It is... HUMONGOUS!  And those arches! :love:
Tahra

Offline Tiermann

  • Playmo Master
  • *****
  • Posts: 8241
  • Gender: Male
  • Playmosaurus friendus
    • Animobil
Re: Junker Jörgs Lokschuppen
« Reply #21 on: November 06, 2017, 16:05:14 »
Yes, very nice. With large scale like this the floor makes sense, but I really like the detail of building interiors and people can see that all better on tables. Tables large enough are a real problem with set up and time though.

Offline tahra

  • Playmo Guru
  • ******
  • Posts: 13066
  • Gender: Female
    • playkingdoms
Re: Junker Jörgs Lokschuppen
« Reply #22 on: November 06, 2017, 16:22:45 »
Tables large enough are a real problem with set up and time though.

Not to mention bump-prone...

On my very tiny dio I couldn't figure out a way to put the steck walls/water/bridge.....  ended up on the floor.
Tahra

Offline Junker Jörg

  • Playmo Lover
  • ***
  • Posts: 468
  • Hier stehe ich, ich kann auch anders.
Re: Junker Jörgs Lokschuppen
« Reply #23 on: February 05, 2018, 10:40:11 »
Eigentlich baue ich schon seit vier Jahren an einem "Glaskasten". Auf Grund technischer Probleme hat sich die Fertigstellung ewig hingezogen. Aber jetzt...!

For four years I've been scratchbuilding a "Glaskastenlok", a steam engine Pt 2/2. Delays due to some eletronic troubles made me shelve that project several times. It all started with a RC Glaskasten which to reconstruct would have meant more work than a complete new start. So...

Doch der Reihe nach:

Ausgangspunkt war diese Dampflok Pt 2/2, die im Volksmund auch "Glaskasten" genannt wurde. Hier noch als Funklok. Sie sollte digitalsiert werden, aber da ich beim Auseinandernehmen gemerkt hab, daß das Umbauen mehr Arbeit bedeuten würde als ein Neubau...

Rohstoffsammlung und erste Bauschritte / gathering raw materials and first steps:


















jj:
« Last Edit: February 05, 2018, 10:53:00 by Junker Jörg »

Offline Junker Jörg

  • Playmo Lover
  • ***
  • Posts: 468
  • Hier stehe ich, ich kann auch anders.
Re: Junker Jörgs Lokschuppen
« Reply #24 on: February 05, 2018, 11:06:15 »
Auch diese Lok sollte automatische Entkuppler bekommen - aus dem Hause Massoth. Leider sorgte ein elektronisches Problem dafür, daß es am Ende nur ein Entkuppler wurde. Die andere Seite muß dann halt doch handentkuppelt werden.

Automatic couplers - made by Massoth - were to be implanted on both sides. Unfortunately an electronic problem made me abandon one of those couplers so only one side can uncouply automatically.









jj:

Offline Junker Jörg

  • Playmo Lover
  • ***
  • Posts: 468
  • Hier stehe ich, ich kann auch anders.
Re: Junker Jörgs Lokschuppen
« Reply #25 on: February 05, 2018, 11:11:54 »
Damit die Dampflok auch ordentlich dampft, wurde ihr ein gepulster Verdampfer - ebenfalls von Massoth - spendiert.

To make the steam engine steam properly a  fan driven smoke unit is installed. Also made by Massoth.






Ach ja, Akkupacks für Schmutzstellen - not to forget power packs to cope with powerfree track sections.



jj:

Offline Junker Jörg

  • Playmo Lover
  • ***
  • Posts: 468
  • Hier stehe ich, ich kann auch anders.
Re: Junker Jörgs Lokschuppen
« Reply #26 on: February 05, 2018, 11:19:06 »
Natürlich braucht das gute Stück auch Lampen - lights must be:




--

Und Geräusche gehören auch dazu / sounds even more so:






--

Und damit der Lokführer auch möglichst in die richtige Richtung guckt...



...wird sein Stuhl präpariert.

A "servo chair" allowes the driver to turn according to direction of travel.



--

Noch ordentlich nummeriert (die beiden Endziffern zeigen die Dekoderadresse an)...

Finally numberplates indicating the decoder adress.

jj:

Offline playmofire

  • Klicky Firemeister
  • Playmo Guru
  • ******
  • Posts: 10489
  • Gender: Male
    • Copt Hewick Volunteer Fire Brigade - probably the world's smallest fire brigade!
Re: Junker Jörgs Lokschuppen
« Reply #27 on: February 05, 2018, 15:14:35 »
Very impressive, Stefan, and quite an achievement - I can understand the four year build time.
“Today well-lived makes every yesterday a day of happiness to remember and every tomorrow a vision of hope.”

Offline Junker Jörg

  • Playmo Lover
  • ***
  • Posts: 468
  • Hier stehe ich, ich kann auch anders.
Re: Junker Jörgs Lokschuppen
« Reply #28 on: February 05, 2018, 21:33:27 »
*hüstel* to be honest: what took me sooooo long wasn't a matter of brillant quality but simply of a loss of interest for quite some time as those automated couplers didn't work the way I wanted them to  :-[

Daß es dermaßen lang gebraucht hat, ist wirklich nicht der überragenden Qualität der Lok geschuldet, sondern vielmehr dem Umstand, daß mir die Probleme mit den Entkupplern, die nicht so wollten wie ich, einfach lang die Lust genommen hatten.

jj:

Offline Junker Jörg

  • Playmo Lover
  • ***
  • Posts: 468
  • Hier stehe ich, ich kann auch anders.
Re: Junker Jörgs Lokschuppen
« Reply #29 on: October 01, 2019, 08:50:30 »
Endlich ging's mal wieder zu einem Stammtisch und ich konnte meine Züge auf einer richtigen Anlage fahren lassen. Eventually another Gartenbahner-meeting allowing me to run my trains on a proper open air layout! At first my old RC-Glaskasten steam engine.

Den Anfang mach mein alter Glaskasten (der funkferngesteuerte).












Und wer mag: HIER (KLICK) gibt's auch ein Filmchen mit dem Zug (cklick for clip).

jj: